Welche Rahmenbedingungen müssen bei der 24-Stunden-Pflege erfüllt sein?

Erstellt von Roman Brinkmann

Die 24-Stunden-Pflege kann nur gewährleistet werden, wenn die Betreuer/-innen ein eigenes Zimmer gestellt bekommen und damit die Möglichkeit haben, sich in einer angenehmen Atmosphäre auszuruhen. Die Einhaltung der Privatsphäre ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig. Daher ist zu beachten, dass das Zimmer oder die Wohnung ausschließlich der Pflegekraft zur Verfügung steht.

Zudem ist auch die Qualität der Unterkunft entscheidend dafür, ob sich ein(e) Betreuer/-in wohl fühlt und Ihrer Arbeit gerne nachgeht. Dies ist bei der Ausgestaltung der Räume zu beachten.

Darüber hinaus muss selbstverständlich die Bad-(mit)-benutzung gegeben sein.

Ebenso ist es sinnvoll, der 24-Stunden-Pflege – und Betreuungskraft die Möglichkeit regelmäßiger Telefonate (1-2 mal wöchentlich) in das Heimatland zu ermöglichen. Mit einer günstigen Call-by-Call-Vorwahl oder der Einrichtung einer Flatrate sind die Kosten hierfür sehr gering.

Pflege Zuhause

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich zur 24-Stunden-Pflege beraten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten
X

Rückruf-Formular

Sie benötigen Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Telefonnummer hat ein ungültiges Format!

Bitte zurückrufen

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.