Polnische Pflegekräfte erleichtern den Alltag von Pflegebedürftigen

Erstellt von Roman Brinkmann

Kostengünstige Pflegeform deckt alle Leistungen ab

Seit es in der EU die so genannte Dienstleistungsfreiheit gibt, können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen nun auch auf polnische Pflegekräfte im eigenen Zuhause zurückgreifen. Was im ersten Moment für den einen vielleicht eine gewöhnungsbedürftige Möglichkeit darstellt, entpuppt sich in der Regel bereits nach kurzer Zeit als optimale Variante der 24 Stunden Pflege.

Auch in Tübingen können polnische Pflegekräfte den Alltag von Pflegebedürftigen sowie deren Angehörigen enorm erleichtern. Diese Variante einer Pflege kann besonders kostengünstig gestaltet werden, da polnische Pflegekräfte in der Regel in ihrem Heimatland angestellt sind – dementsprechend zahlen diese dort ihre Steuern und Abgaben. Der Kontakt zu den polnischen Pflegekräften in Tübingen wird durch eine deutsche Vermittlerfirma hergestellt, welche eng mit einer entsprechenden polnischen Firma für Pflegekräfte zusammen arbeitet.

Durch die enge Zusammenarbeit können polnische Pflegekräfte in der Regel sogar schon innerhalb von einer Woche nach Tübingen vermittelt werden – auch bei einem akuten Ernstfall können Sie dementsprechend die Hilfe durch polnische Pflegekräfte umgehend in Anspruch nehmen. Durch diese schnelle Verfahrensweise müssen Sie neben dem plötzlichen Pflegefall nicht auch noch finanzielle Einschränkungen in Kauf nehmen, wie zum Beispiel durch die Inanspruchnahme von einem Sonderurlaub bei Ihrer Arbeitsstelle. Polnische Pflegekräftestehen Ihnen rund um sowie in Tübingen zur Verfügung und Sie müssen nur einen Zeitraum von einer Woche überbrücken.

Durch die Gesetzeslage dürfen polnische Pflegekräfte nur für einen Zeitraum von 3 Monaten am Stück in einem Haushalt eingesetzt werden, weshalb Ihre persönliche Pflegekraft nach dieser Zeit vorerst zurück nach Polen muss. Selbstverständlich werden Ihnen direkt weitere polnische Pflegekräfte zur Verfügung gestellt, damit die 24 Stunden Pflege in Tübingen durchgängig durchgeführt werden kann. Und wenn einmal die Chemie zwischen der polnischen Pflegekraft und dem Pflegebedürftigen nicht stimmt, dann erhalten Sie ebenfalls innerhalb einer Woche andere polnische Pflegekräfte als Austausch. Schließlich leben polnische Pflegekräfte zusammen mit dem Pflegebedürftigen in einem Haus und auch die Betreuungssituation erfordert ein enges Verhältnis – da ist das Verstehen der beiden Seiten untereinander besonders wichtig. In vielen Fällen konnte beobachtet werden, dass es mit der Zeit zwischen dem Pflegebedürftigen sowie seiner Pflegekraft aus Polen zu einem freundschaftlichen Verhältnis kommt – eine ideale Voraussetzung für die Betreuungssituation.

Immer wieder können polnische Pflegekräfte auch als Schwarzarbeiter in Tübingen beschäftigt werden. Lassen Sie lieber direkt die Finger von solch unseriösen Angeboten, da Sie hierdurch nicht alleine beim Finanzamt große Schwierigkeiten bekommen können. Wenn Sie polnische Pflegekräfte ohne gültige Arbeitserlaubnis beschäftigen, dann ist auch der Pflegebedürftige in keiner Weise abgesichert – zum Beispiel wenn es zu einer unsanfte Behandlung kommt oder vielleicht auch Wertgegenstände im Haus verloren gehen.

Durch polnische Pflegekräfte einer Vermittlungsagentur sind Sie sowohl rechtlich als auch in Sachen Sicherheit auf der richtigen Seite und können sich einfach über eine kompetente und gleichzeitig kostengünstige Pflege Ihres Angehörigen freuen.

 

Unser Standort in Bad Saulgau hilft Ihnen jederzeit bei Ihren Fragen weiter

Pflege Zuhause

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich zur 24-Stunden-Pflege beraten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten
X

Rückruf-Formular

Sie benötigen Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Telefonnummer hat ein ungültiges Format!

Bitte zurückrufen

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.