Pflegepersonal am Tegernsee: Gravierender Mangel in der Altenpflege

Erstellt von Roman Brinkmann

Qualität in der Pflege sinkt ohne Fachpersonal

Experten schlagen bereits länger Alarm: Pflegepersonal nicht nur am Tegernsee ist in der Altenpflege kaum noch zu finden. Durch die mangelnde Besetzung der offenen Stellen fallen auf eine Pflegekraft mehrere Pflegebedürftige – infolgedessen kommt es zu einem deutlichen Zeitproblem. Der Mangel an Pflegepersonal ist jedoch nur in Deutschland gravierend, während Pflegekräfte in Osteuropa in ausreichendem Maß zur Verfügung stehen. 

Wer seinen pflegebedürftigen Angehörigen in die Hände eines Pflegeheimes oder eines ambulanten Pflegedienstes in Tegernsee gibt, der erwartet zurecht eine angemessene und menschenwürdige Betreuung von dem Pflegebedürftigen. Leider kommt es immer öfter dazu, dass die notwendige Pflege und Zuwendung aufgrund eines starken Personalmangels nicht ausreichend stattfinden kann. Der Mangel an Pflegepersonal in Deutschland führt dazu, dass die einzelnen Pflegekräfte schlichtweg überfordert sind. Offene Stellen können durch neues Pflegepersonal kaum noch besetzt werden – die gleiche Arbeit von zwei Fachkräften muss nun teilweise von einer Pflegekraft alleine getragen werden.

Als Angehöriger eines pflegebedürftigen Senioren stellt sich durch den Mangel an Pflegepersonal sicherlich die Frage, ob Sie diesen nicht lieber selbst in seinem Zuhause in Tegernsee pflegen. Schließlich wünscht man sich für einen geliebten Menschen die bestmögliche Versorgung und diese ist durch den Mangel an Pflegepersonal ganz klar gefährdet. Die Entscheidung für die Eigenpflege
ist für viele Menschen äußerst schwierig, denn je nach Grad der Pflegebedürftigkeit benötigt der Betroffene möglicherweise eine Betreuung rund um die Uhr. Dementsprechend müssten Sie Ihren gesamten Alltag auf Ihren pflegebedürftigen Angehörigen in Tegernsee abstimmen und eventuell sogar Ihren Beruf gänzlich aufgeben.

Bevor Sie sich nun für einen lebensverändernden Schritt entscheiden, sollten Sie sich nun erst einmal mit einer gelungenen Alternative zu Pflegeheim und Co befassen. In Deutschland herrscht ein Mangel an geeignetem Pflegepersonal – in den osteuropäischen Ländern steht dagegen genügend Pflegepersonal zur Verfügung. Die Lösung des Mangels an Pflegepersonal in Deutschland kann es damit sein, dass hierzulande vermehrt osteuropäische Pflegekräfte als Pflegepersonal eingesetzt werden.
Vor ein paar Jahren wurden daher Gesetzeswürfe entwickelt, durch welche osteuropäisches Pflegepersonal ganz legal innerhalb von Deutschland die Betreuung eines Pflegebedürftigen übernehmen darf. Die Pflegekraft zieht bei dieser Variante in das Zuhause Ihres Angehörigen in

Tegernsee ein und kann diesen dadurch 24 Stunden am Tag betreuen. Das Zeitproblem durch den Mangel an Pflegepersonal wird damit für Ihren Angehörigen umgangen, denn hier steht dem Betroffenen eine Pflegekraft komplett zur Verfügung. Dadurch wird die Qualität der Pflege wieder deutlich aufgewertet und Ihr Angehöriger erhält durch osteuropäisches Pflegepersonal in Tegernsee genau die Unterstützung, welche im Alltag benötigt wird. Die von der Pflegekraft zu übernehmenden Aufgabenbereiche können im Vorfeld genau abgesprochen werden – osteuropäisches Pflegpersonal übernimmt neben den eigentlichen Pflegeaufgaben auch gerne die Hausarbeit oder unternimmt Freizeitaktivitäten mit Ihrem Angehörigen in Tegernsee.

 

Mehr Informationen erhalten Sie über unseren Standort in Grasbrunn.

 

Pflege Zuhause

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich zur 24-Stunden-Pflege beraten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten
X

Rückruf-Formular

Sie benötigen Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Telefonnummer hat ein ungültiges Format!

Bitte zurückrufen

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.