Monatliche Kosten für vollstationäre Versorgung im Vergleich zur 24 Stunden Pflege zu Hause

Erstellt von Roman Brinkmann

Die nachstehende Statistik zeigt die durchschnittlichen monatlichen Pflegekosten (in Euro) für die vollstationäre Versorgung eines Pflegefalls nach Pflegegrad.

Die durchschnittlichen Kosten für einen Pflegefall beliefen sich bereits im Jahr 2011 bei Pflegestufe I auf 2.500 Euro pro Monat, bei Pflegestufe II auf 2.900 Euro pro Monat und bei Pflegestufe III auf 3.400 Euro pro Monat.

GFK Studie Pflege zu Hause

GFK Studie Pflege zu Hause

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Lesehilfe:

Die Statistik zeigt die Kosten eines Pflegeheimplatzes in Deutschland nach Pflegestufe im Jahr 2011. Abgebildet werden die Höhe der Zuschüsse der gesetzlichen Pflegekassen und die sich aus der Differenz zu den Gesamtkosten ergebende Finanzierungslücke. In der Pflegestufe I lagen die Zuschüsse der Pflegekassen für einen Heimplatz bei 1.023 Euro. Daraus ergab sich eine Finanzierungslücke von 1.477 Euro monatlich.

Wenn man diese Zahlen sieht, ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Betroffene oder deren Angehörige, sich mit der Frage beschäftigen, ob es nicht sinnvoller ist eine polnische Pflegekraft im Haushalt aufzunehmen.

24 Stunden Pflege zu Hause in Stuttgart preiswerter als Heimaufenthalt 

Diese kostet je nach Qualifikation, Anbieter  und Deutschkenntnissen  zwischen 1.350 Euro und 2.200 Euro pro Monat. Dazu kommen noch die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung.  Die Kosten für die Unterkunft sind allerdings eher theoretisch, da die Betreuerin ja im Rahmen der 24 Stunden Pflege sowieso im Haushalt des oder der  Pflegebedürftigen wohnt. Bleiben also noch die Kosten für die Kost. Da die Betreuerin in der Regel zusammen mit der zu pflegenden Person isst, sind die Aufwendungen hierfür ebenfalls zu vernachlässigen.

Die oben genannten Preise für die vollstationäre Pflege bilden durchschnittliche Preise der gesamten Bundesrepublik Deutschland  ab. In der Region Stuttgart ist es aber eher so, dass die Preise hier deutlich über dem Bundesdurchschnitt liegen. Das heißt, die Kostenschere zwischen einer Heimunterbringung und einer 24 Stunden Pflege zu Hause wird noch deutlich größer sein; wenn man sie mit den tatsächlichen Kosten vor Ort in und um Stuttgart vergleicht.

Professionelle Beratung und Betreuung durch die Brinkmann Pflegevermittlung in Stuttgart

Für alle Fragen rund um die 24 Stunden Pflege steht Ihnen in der Region Stuttgart die Brinkmann Pflegevermittlung, mit Ihrer Regionalvertretung in Kernen bei Stuttgart, gerne und jederzeit zur Verfügung.

Mehr Informationen zu der 24 Stunden Pflege in Stuttgart erhalten Sie auf unserer Standortseite.

Pflege Zuhause

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich zur 24-Stunden-Pflege beraten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten
X

Rückruf-Formular

Sie benötigen Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Telefonnummer hat ein ungültiges Format!

Bitte zurückrufen

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.