Häusliche Altenpflege schafft neue Möglichkeiten

Erstellt von Roman Brinkmann

Leben in den eigenen vier Wänden – auch bei hoher Pflegebedürftigkeit

Die Demografie in Deutschland unterliegt einem deutlichen Wandel, was die Altenpflege vor eine große Herausforderung stellt. Viele Menschen werden trotz einer möglichen Pflegebedürftigkeit immer älter und möchten zudem auch ihren Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen. Die Häusliche Altenpflegekann ihnen genau dieses ermöglichen und gleichzeitig die Angehörigen entlasten.

Noch vor einigen Jahren wurden viele Familien durch eine plötzliche Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen stark belastet: Die Häusliche Altenpflege konnte im Großteil nur durch die nahen Verwandten durchgeführt werden. Ein Pflegedienst kann zwar die Häusliche Altenpflege im Bereich der Körperhygiene übernehmen sowie auch die Mahlzeiten sicherstellen, dennoch kann dieses bei einer starken Pflegebedürftigkeit nicht ausreichend sein. Bei vielen Pflegefällen ist eine Betreuung rund um die Uhr notwendig, weshalb die Angehörigen den größten Teil hiervon übernehmen mussten und hierdurch bis an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit gelangt sind.

Viele Familien in Lünen können durch die Häusliche Altenpflege mittels osteuropäischer Pflegekräfte nun aufatmen, denn durch diese wird ein optimaler Mittelweg in der Betreuung pflegebedürftiger Menschen geschaffen. Die Häusliche Altenpflege bietet mit osteuropäischen Pflegekräften genau das, was so dringend benötigt wird: Eine Betreuung rund um die Uhr, welche alle notwendigen Aufgaben im Haushaltsbereich übernehmen kann und zudem auch dem Pflegebedürftigen zur Seite steht. Die Häusliche Altenpflege in Lünenkann zum Beispiel das Waschen und Ankleiden der pflegebedürftigen Person übernehmen. Ebenso können die regelmäßige Einnahme von verordneten Medikamenten oder auch therapeutischen Übungen in das Aufgabenfeld fallen. Die Häusliche Altenpflege durch osteuropäische Pflegekräfte in Lünen kann weiterhin auch die im Haushalt anfallenden Aufgaben übernehmen – Kochen, Waschen und Aufräumen gehören damit ebenfalls bei Bedarf zu den benötigten Hilfemaßnahmen. Zudem kann die Häusliche Altenpflege auch wichtige Termine gemeinsam mit der pflegebedürftigen Person wahrnehmen, wie zum Beispiel dem regelmäßigen Arztbesuch inLünen oder auch Behördengänge.

Die Häusliche Altenpflege durch osteuropäische Pflegekräfte dient der Alltagserleichterung von pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen. Aus diesem Grund kann die Häusliche Altenpflege auch gemeinsam mit dem Pflegebedürftigen gewünschte Freizeitaktivitäten außerhalb der eigenen vier Wände durchführen. Zum Altern in Würde gehört weitaus mehr als die reine Körperpflege – Gesellschaft sowie soziale Teilhabe sind ein sehr wichtiger Punkt in einem höheren Lebensalter. Die Häusliche Altenpflege wird daher gerne mit der pflegebedürftigen Person zum Beispiel die Seniorenabende in Lünen besuchen oder auch den Besuch des Pflegebedürftigen mit Freundlichkeit empfangen.

Durch die Häusliche Altenpflege mit osteuropäischen Pflegekräften muss trotz starker Pflegebedürftigkeit auf nichts verzichtet zu werden. Die notwendigen Einschränkungen im eigenen Lebensstil wie bei anderen Pflegevarianten werden hier vollkommen umgangen – der Pflegebedürftige erhält durch Häusliche Altenpflegemit osteuropäischen Pflegekräften genau die Art an Unterstützung, die ein Altern in Würde möglich macht.

 

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten bei unserem Standort in Dortmund

Pflege Zuhause

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich zur 24-Stunden-Pflege beraten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten
X

Rückruf-Formular

Sie benötigen Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Telefonnummer hat ein ungültiges Format!

Bitte zurückrufen

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.