Abgrenzungen zu professionellen Dienstleistungen

In den Dienstleistungsverträgen für die Entsendung von Haushaltshilfen wird festgelegt, dass diese die originäre Arbeitsumgebung sauber halten müssen. Dies bedeutet allerdings nicht, dass eine Haushaltskraft beispielsweise einen bereits seit Jahren vernachlässigten Kellerraum entrümpeln oder aufräumen muss, sondern die Räume sauber hält, in denen sich die Haushaltshilfe und die betreuende Person überwiegend aufhalten. Für andere Aufgaben muss eine professionelle Dienstleistung organisiert werden, da diese Leistungen wie auch Gartenarbeiten, Fensterputzen oder Schneeräumung nicht zu den Aufgaben unserer Pflegekräfte gehören und somit nicht dem Haftpflichtversicherungsschutz des Unternehmens unterliegen.