Ambulanter Pflegedienst im Vergleich zu 24 Stunden Betreuung

Erstellt von Roman Brinkmann

Welche Pflegeform ist die beste Alternative für Ihre Bedürfnisse?

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, einen Angehörigen auch bei einer starken Pflegebedürftigkeit in seinem eigenen Zuhause zu pflegen, dann beweisen Sie hiermit sehr viel Mut. Doch ganz alleine kann kaum jemand die zusätzlichen Anforderungen bewältigen, welche bei einer Pflegebedürftigkeit entstehen. Ein Ambulanter Pflegedienst oder auch eine 24 Stunden Betreuung können hier die notwendige Unterstützung geben. Doch welche Variante hat für Sie die größten Vorteile?

Ein Ambulanter Pflegedienst ist heutzutage in Memmingen ein oft gesehenes Bild und wird in der Regel bei pflegebedürftigen Senioren eingesetzt. Ein Ambulanter Pflegedienst übernimmt in den meisten Fällen die Grundversorgung Ihres Angehörigen – wie zum Beispiel die Körperpflege oder auch die Wundversorgung bei akuten Verletzungen. Für Sie als pflegenden Angehörigen kann ein Ambulanter Pflegedienst damit eine gute Unterstützung sein und übernimmt die Aufgaben, welche Ihnen möglicherweise nicht liegen oder welche Sie körperlich nicht ausführen können. Weitere Aufgabenbereiche übernimmt ein Ambulanter Pflegedienst in Memmingen nach Absprache mit Ihnen.

In den meisten Fällen übernimmt ein Ambulanter Pflegedienst in Memmingen jedoch keine haushaltsnahen Aufgaben, wie zum Beispiel den Hausputz oder das Einkaufen. Wenn Sie beziehungsweise Ihr pflegebedürftiger Angehöriger hier Unterstützung benötigt, dann reicht ein Ambulanter Pflegedienst nicht aus. Sie müssten hierfür eine zusätzliche Haushaltshilfe in Memmingen beauftragen, deren Tätigkeit natürlich ebenfalls mit weiteren Kosten verbunden ist.

Auch wenn bei der Pflegebedürftigkeit eine Betreuung rund um die Uhr notwendig ist, kann ein Ambulanter Pflegedienst nicht immer ausreichend sein. Nicht immer übernimmt ein Ambulanter Pflegedienst solche intensiven Betreuungsvarianten und zudem wären diese dann mit unangemessen hohen Kosten verbunden.

Anders sieht es da bei der 24 Stunden Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte aus, welche Ihre Pflege in den meisten Fällen als Betreuung rund um die Uhr anbieten. Während ein Ambulanter Pflegedienst auch immer mit wechselnden Pflegekräften arbeitet, wird Ihnen bei der 24 Stunden Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte in Memmingen eine einzelne Pflegekraft zur Seite gestellt – Ihr Angehöriger muss sich dementsprechend nicht dauernd auf einen fremden Menschen einstellen. Zu der körperlichen Grundversorgung des Pflegebedürftigen übernimmt eine osteuropäische Pflegekraft auch haushaltsnahe Tätigkeiten, so dass Sie sich hierüber keine weiteren Gedanken machen müssen.

Der Ambulante Pflegedienst in Memmingen müsste allerdings nach wie vor die Behandlungspflege und medizinische Versorgung Ihres Angehörigen übernehmen, was eine osteuropäische Pflegekraft nach den Gesetzen nicht darf. Daher sehen wir uns auch als ergänzenden Service zum Pflegedienst. Besprechen Sie  mit uns die Möglichkeiten und wir werden gemeinsam die optimale Lösung für Sie entwickeln.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren Standort in Bad Saulgau

Pflege Zuhause

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich zur 24-Stunden-Pflege beraten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten
X

Rückruf-Formular

Sie benötigen Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Telefonnummer hat ein ungültiges Format!

Bitte zurückrufen

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.